Sehenswertes in und um Pulsnitz
 
Eine Seite zurück Zur Startseite
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Herzlich Willkommen in der Stadt Pulsnitz
 
Herzlich Willkommen in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz, der Stadt zwischen
Schwedenstein, Eierberg und Keulenberg

Schon früher warben Prospekte mit dem Slogan „Pulsnitz liegt umgeben von drei sagenumwobenen Bergen“; Sagen vom Schlieben, der in eine Fichte am Eierberg verwandelt worden sein soll, der Schwedenstein auf dem König Gustav Adolf Rex, der Schwedenkönig mit seinen Mannen den Erzählungen nach dort gelagert haben soll.

 
 

Wir sind umgezogen

Wir sind vom "Am Markt 1" in die "Goethestraße 28" (ehemaliger Sitz der SWG) umgezogen.

Die Kämmerei / Stadtkasse hat ihren Sitz weiterhin "Am Markt 4"

 
 

Aktuelle Verkehrseinschränkungen in Pulsnitz

Ebenfalls wegen einer Havarie wird die Ohorner Straße ab Freitag, den 07.02. bis voraussichtlich 06.03.2020 voll gesperrt.

Die Feldstraße in Höhe der Hausnummern 2 und 4 wird ab Mittwoch, den 19.02. bis 25.02.2020 wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

 
 

Verkehrsinformation zum Breitbandausbau

Der Breitbandausbau nimmt ab Februar in Pulsnitz Fahrt auf. In den kommenden Monaten ist eine umfangreiche Bautätigkeit abschnittsweise im gesamten Stadtgebiet zu erwarten. Dabei kommt es zu Einschränkungen auf den Straßen und Gehwegen mit Voll- oder Teilsperrungen. Die Arbeiten werden fast ausnahmslos in offener Bauweise ausgeführt. Anschließend wird der bisherige Belag wieder hergestellt. Wir bitten um Beachtung dieser Gefahrenstellen!

Sollten dabei besondere Probleme oder Gefahren entstehen, teilen Sie uns diese bitte über das Kontaktformular mit.

Konkrete Baumaßnahmen / Straßensperrungen:
Ab dem 24.02. beginnen die Arbeiten auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße zwischen Wettinplatz und Einmündung Spittelweg. Dazu wird der Abschnitt bis voraussichtlich 20.03. voll gesperrt.

 
 

Aktuelle Stellenausschreibungen

Die Stadtverwaltung Pulsnitz als erfüllende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft mit Lichtenberg, Großnaundorf, Ohorn und Steina sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter Ordnungsamt Brandschutz (m/w/d).

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Dokument.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stadtverwaltung Pulsnitz als Träger der Kindertagesstätte Kunterbunt sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.09.2020,

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d) oder Assistenzkraft (m/w/d).

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Dokument.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Teilnehmer im Bundesfreiwilligendienst gesucht (m/w/d)

Die Grundschule in Oberlichtenau befindet sich derzeit in der Sanierung. Als Ausweichquartier nutzen die Schülerinnen und Schüler das Schulgebäude in Bischheim. So ist es jeden Tag notwendig mit dem Bus zu pendeln. Um dabei und bei kleineren Hausmeistertätigkeiten sowie der Essenausgabe eine Unterstützung zu bieten, sucht die Stadt Pulsnitz eine/n Freiwillige/n (m/w/d) im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Mitmachen kann jeder – ob junger Erwachsener oder Altersrentner. Auch als Bezieher von Arbeitslosengeld II stellt der Bundesfreiwilligendienst eine Möglichkeit des Hinzuverdienstes dar. Der wöchentliche Umfang beträgt dabei mindestens 22 Wochenstunden und wird mit einem Taschengeld vergütet.
Über Interessierte, die mit Frau Domann Kontakt aufnehmen, freuen wir uns sehr (Tel. 035955/861103, Email marie.domann@pulsnitz.de).

 
 

Bürgermeisterstammtisch


Die Bürgermeisterin Barbara Lüke lädt regelmäßig alle interessierten Einwohner zu ihrem Stammtisch ein. Im lockeren Gespräch erläutert sie das aktuelle Stadtgeschehen und steht für die Fragen der Bürger zur Verfügung.
Aus aktuellem Anlass wird es im März zwei Stammtische in Pulsnitz geben.
Der erste ist themenbezogen "Offen sein?!". Es wird um die Frage gehen, ob das Ansprechen von Eiern, Beleidigungen etc. die Stadt schädigt/spaltet oder nicht. Er findet am Mittwoch, dem 11. März, 18.30 Uhr im Schützenhaus Pulsnitz, Wettinplatz 1 statt.
Der zweite findet am Donnerstag, dem 26. März, 18 Uhr wieder wie gewohnt im Ratskeller, Am Markt 2 statt. Dann geht es um das Thema „Stadtgrün“.

 
 

Ehrenamt Friedensrichter

In der Verwaltungsgemeinschaft Pulsnitz läuft die Amtszeit des derzeitigen Friedensrichters am 10. März 2020 aus. Es werden wieder interessierte Bürger und Bürgerinnen aus der Stadt Pulsnitz oder den Mitgliedsgemeinden gesucht, die bereit sind, dieses Ehrenamt für die
Verwaltungsgemeinschaft zu übernehmen.

 
 
 
© Stadt Pulsnitz