Sehenswertes in und um Pulsnitz
 
Eine Seite zurück Zur Startseite
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Verkehrseinschränkungen
 

Das Sächsische Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat einen Kartendienst eingerichtet, in dem die Verkehrseinschränkungen aufgrund von Baumaßnahmen einschließlich Dauer, Grund der Arbeiten sowie Umleitungsstrecken abrufbar sind. Über diesen Link werden Sie direkt zum Portal weitergeleitet.

Für weitere Informationen sowie eine Übersicht über die Handhabung und Möglichkeiten des Systems besuchen Sie bitte die Internetseite des Landesamtes.

Einen ähnlichen Dienst bietet das Landratsamt Bautzen mit seinem Geoweb-Dienst an. Neben den Verkehrseinschränkungen können hier noch viele weitere Geodaten abgefragt werden.

Einschränkungen, die ausschließlich kommunale Straßen in Pulsnitz und den Orten der Verwaltungsgemeinschaft betreffen, sind in diesen beiden Systemen derzeit noch nicht vertreten.

Straßensperrungen, die sich wegen Baumaßnahmen erforderlich machen, können hier online beantragt werden. Dieser Link gilt nur für kommunale Straßen.

 
 

Verkehrsinformation zum Breitbandausbau

Der Breitbandausbau ist in Pulsnitz losgegangenen, zunächst etwas im Verborgenen auf der Nordstraße. Jetzt kommen weitere Abschnitte dazu. Dazu werden die Gehwege geöffnet und die Kabel 60 Zentimeter tief verlegt. Anschließend wird der bisherige Belag wieder hergestellt. Dabei kommt es zu Einschränkungen auf den Gehwegen mit Voll- oder Teilsperrungen. Auf den angrenzenden Straßen kann es zu Fahrbahneinengungen und teilweise auch zu halbseitigen Sperrungen der Fahrbahn kommen. Wir bitten um Beachtung dieser Gefahrenstellen,

Ab 31. Juli beginnen auf der Kamenzer Straße stadtauswärts auf den Gehwegen die Arbeiten für die Verlegung des Breitbandkabels. Betroffen ist auch das Gebiet an den Einkaufsmärkten. Ab 19. August beginnen auch die Arbeiten in der Waldschlösschensiedlung und fortführend in der Friedersdorfer Siedlung.
Ab 5. August beginnen die Arbeiten ebenfalls auf der Bahnhofstraße, Nordstraße, Bischofswerdaer Straße, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße weiter nach Steina auf den Abschnitten Elstraer Straße, Siedlung, Schulweg, Ohorner Straße, Am Schwedenstein, Finke, Vogelgesang. Dauer hier bis 20. September.
Bereits am 25. Juni begannen die Tiefbauarbeiten am Ortsausgang auf der Bischofswerdaer Straße nach Ohorn bis zur Einmündung Schulstraße (Freundschaftsecke). Die Bauarbeiten erfolgen bei halbseitiger Straßensperrung mit Ampelbetrieb und dauern voraussichtlich bis 2. August 2019.

 
 
In unserer Region ist der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) für den Nahverkehr verantwortlich. Pulsnitz liegt an der Bahnstrecke Dresden - Kamenz. Busverbindungen bestehen außerdem in die Städte Radeberg, Großröhrsdorf, Bischofswerda und Königsbrück sowie den umliegenden Gemeinden.

Den Busverkehr die Regionalbus Oberlausitz GmbH.

 
© Stadt Pulsnitz
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen