Sehenswertes in und um Pulsnitz
 
Eine Seite zurück Zur Startseite
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Herzlich Willkommen in der Stadt Pulsnitz
 
Herzlich Willkommen in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz, der Stadt zwischen
Schwedenstein, Eierberg und Keulenberg

Schon früher warben Prospekte mit dem Slogan „Pulsnitz liegt umgeben von drei sagenumwobenen Bergen“; Sagen vom Schlieben, der in eine Fichte am Eierberg verwandelt worden sein soll, der Schwedenstein auf dem König Gustav Adolf Rex, der Schwedenkönig mit seinen Mannen den Erzählungen nach dort gelagert haben soll.

 
 

Nach der Wahl ist vor der Wahl ...

Nachdem erst Ende Mai die Wahlen zum Europäischen Parlament, zum Kreistag sowie zum Stadt- und Ortschaftsrat stattgefunden haben, steht mit der Landtagswahl am 01.09. bereits der nächste Wahltermin im Kalender. Auch an diesem Tag werden wieder viele Wahlhelfer benötigt, die in den Wahllokalen und Briefwahlbezirken für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Uns haben bereits einige "alte Hasen" wieder ihre Unterstützung zugesagt, jedoch allein mit ihnen wird der Tag nicht zu stemmen sein. Deshalb möchten wir Sie bitten, uns an diesem Tag mit Ihrer Teilnahme zu unterstützen. Genügend Helfer vorausgesetzt, wird die Besetzung der Wahllokale in 2 Schichten erfolgen. Jeder Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Stadtverwaltung Pulsnitz,

Telefon: 035955/861-104 oder per E-Mail: wahlen@pulsnitz.de.

 
 

Kater entlaufen

Weiß-roter Kater in Steina / Weißbach vermisst!
Seit dem 05.07.2019 vermissen wir unseren Molli/Olli/Oleg.
Er ist ein sehr zutraulicher, anhänglicher, hochbeiniger, dünner, kastrierter junger Kater.
Beine, Bauch und Latz sind weiß. Sein rotes Kopffell und sein rotes Rückenfell kommen im Nacken an einer schmalen Stelle zusammen.
Für Hinweise sind wir sehr dankbar.

Tel. 01577 8379452 oder 01578 8486550.

Kater 20181227_080208
 
 

Aktuelle Verkehrseinschränkungen in Pulsnitz
Robert-Koch-Straße gesperrt

Die Robert-Koch-Straße wird ab der Pulsnitz bis zur Rietschelstraße in der Zeit vom 29. Juli bis 16. August 2019 voll gesperrt. Grund sind Baumaßnahmen zur Beseitigung der Fehleinleitungen von Abwasser in die Pulsnitz.
Die Umleitung erfolgt wie zum Stadtfest über die Bachstraße, Feldstraße, Königsbrücker und Bahnhofstraße ins Stadtzentrum.

 
 

Aktuelle Verkehrseinschränkungen in Pulsnitz
Großröhrsdorfer Straße gesperrt

Die Großröhrsdorfer Straße wird in der Zeit vom 5. bis 16. August und zwar von 8 bis 15 Uhr zwischen Gartenstraße und Zur Hufe voll gesperrt. Grund sind hier Arbeiten um die Kanalabdeckungen. Die gesamte Baumaßnahme erfolgt in zwei Abschnitten: Gartenstraße - Wittgensteiner Straße und Wittgensteiner Straße - Zur Hufe. An dem Wochenende ist die Straße frei.
Die Umleitung erfolgt über Gartenstraße Fabrikstraße – Grüne Straße – Bischofswerdaer Straße – Waldstraße – Zur Hufe. Innerorts kann die Hempelstraße für Anlieger genutzt werden.

 
 

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Pulsnitz als erfüllende Gemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft mit Großnaundorf, Lichtenberg, Ohorn und Steina sucht zum 1. Januar 2020 eine/n

Dipl.-Ing. / Master / Bachelor
in dem Bereich Bauingenieurwesen oder Architektur bzw.
staatl. gepr. Techniker mit Fachrichtung Hochbau (m/w/d).


Weitere Informationen und Bewerbungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Dokument.

Die Stadt Pulsnitz sucht für ihre Kindertagesstätten in Pulsnitz und im Ortsteil Oberlichtenau Fach- und Assistenzkräfte mit folgenden Abschlüssen:

Staatlich Anerkannte Erzieher*innen, Dipl.-Sozialpädagogen*innen,
Dipl.-Heilpädagogen*innen, Kindheitspädagogen*innen,
Elementar- Hortpädagogen*innen oder Assistenzkräfte

Weitere Informationen und Bewerbungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Dokument.

 
 

Ehrenamtsförderung

Noch bis zum 02.08.2019 läuft in der Westlausitz der diesjährige Wettbewerb zum Thema Ehrenamt. Im Wettbewerb geht es darum, ehrenamtliches Engagement zu würdigen und Projekte, die im Ehrenamt umgesetzt wurden bzw. werden sollen, zu honorieren. Insgesamt stehen bis zu 18.000 € als Preisgelder zur Verfügung.

weiterlesen

 
 

Onlinebefragung zum Wandermonitor

Die Oberlausitz nimmt auch 2019 am Wandermonitor, einer deutschlandweiten Befragung zum Wandertourismus, teil. Die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO) ruft alle Wanderer auf, sich an daran zu beteiligen.

 
 
 
© Stadt Pulsnitz