Sehenswertes in und um Pulsnitz
 
Eine Seite zurück Zur Startseite
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Herzlich Willkommen in der Stadt Pulsnitz
 
Herzlich Willkommen in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz, der Stadt zwischen
Schwedenstein, Eierberg und Keulenberg

Schon früher warben Prospekte mit dem Slogan „Pulsnitz liegt umgeben von drei sagenumwobenen Bergen“; Sagen vom Schlieben, der in eine Fichte am Eierberg verwandelt worden sein soll, der Schwedenstein auf dem König Gustav Adolf Rex, der Schwedenkönig mit seinen Mannen den Erzählungen nach dort gelagert haben soll.

 
 

Stammtische der Bürgermeisterin


Bürgermeisterin Barbara Lüke lädt regelmäßig alle interessierten Einwohner der jeweiligen Ortschaft zu ihrem Stammtisch ein.

Nächster Termin:
Montag, 16. Juli, 18.30 Uhr im Hotel Waldblick, Königsbrücker Straße 119, Friedersdorf
Themen, die einer Vorbereitung bedürfen, können bis 5 Tage vorher unter der Adresse buergermeister@pulsnitz.de angemeldet werden.

 
 

Verkehrseinschränkungen

Seit dem 03.04. wird die Waldstraße saniert. Die Sanierung wird in 2 Teilabschnitten durchgeführt:

Teilabschnitt 1: Großröhrsdorfer Straße bis ca. 20 m vor der Kreuzung "Zur Hufe"
Umleitung in beiden Richtungen über Großröhrsdorfer Straße, "Zur Hufe"

Teilabschnitt 2: Kreuzungsbereich "Zur Hufe" bis Ortsausgang in Richtung Ohorn
Umleitung erfolgt großräumig über Ohorn sowie gleichzeitig innerörtlich über die Großröhrsdorfer Straße, "Zur Hufe"

Die voraussichtliche Bauzeit erstreckt sich bis zum September 2018.

 
 

Zwischen 16. und 20. Juli wird in Oberlichtenau die Straße Am Schlosspark auf Höhe des Bibelgartens zur Reparatur der Fahrbahn für einen Tag gesperrt. Die innerörtliche Umleitung erfolgt über die Straße Richtung Mittelbach zur Großnaundorfer Straße vorbei an der Agrar GmbH.

 
 

Kommunales Ehrenamts-Budget 2018 für den Landkreis Bautzen

Der Landkreis Bautzen beantragte erfolgreich das Kommunale Ehrenamts-Budget 2018 beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz. Ein Großteil der zur Verfügung stehenden Mittel soll direkt bei Vereinen und Initiativen im gesamten Landkreis ankommen. Es wird ein Budget in Höhe von 1.250,00 Euro je Stadt/Gemeindegebiet bereitgestellt. Hierfür gibt es ein vereinfachtes Antragsverfahren, welches am 25.06.2018 vom Kreistag beschlossen wurde.

Die notwendigen Antragsunterlagen finden Sie unter: www.landkreis-bautzen.de/ehrenamt. Die ausgefüllten Anträge sind bis zum 15.09.2018 bei der jeweiligen Stadt-/ Gemeindeverwaltung einzureichen.

Am 16.06.2018 fand bereits die Ehrungsveranstaltung für ehrenamtlich engagierte Bürger des Landrates im Rahmen der Schmochtitzer Musiknächte statt, welche mittels des Kommunalen Ehrenamtsbudgets finanziert wurde. Außerdem sollen mit den Mitteln Fortbildungen und Informationsveranstaltungen zum Thema Ehrenamt organisiert sowie die Entwicklung einer Ehrenamts-App für den Landkreis Bautzen realisiert werden.

 
 
 
© Stadt Pulsnitz